Kolumne | Expertentipp ZT Zahntechnik | Digitaler Vertrieb für Dentallabore

Facebook Fanpage

Besonders auf Facebook tun sich Dentallabore schwer Gesicht zu zeigen. Als Gründe werden gerne das vermeintliche Teenie-Nutzerimage, das fehlende Wissen um Facebook an sich oder die schlicht unbekannte Wirkung auf das eigene Geschäft genannt. Fakt ist, dass Facebook für Dentallabore immer noch der Social Media Kanal ist, wenn es um

Weiterlesen »
Bedarfsanalyse in Form bringen (Teil 1)

Bedarfsanalyse in Form bringen (Teil 1)

Das Kernstück erfolgreicher vertrieblicher Arbeit ist die Bedarfsanalyse. Ohne die Ermittlung konkreter Bedarfe gibt es kein folgerichtiges Angebot und daher auch keinen Auftrag. Wohl dem also, der in der Lage ist, eine Bedarfsanalyse zu machen, die die Lücken im System des Kunden aufdeckt. Dennoch ist gerade in dieser Phase des

Weiterlesen »
Kunden strategisch gewinnen

Kunden strategisch gewinnen

Vertrieb ohne Plan ist fahrlässig. Selbst wenn Produkte oder Leistungen angeboten werden, die keinen Wettbewerb im Markt haben, ist ein gutes Maß an vertrieblichen Aktivitäten notwendig, um den Stein ins Rollen zu bringen. Im Fall von reichlich Wettbewerb braucht es hingegen schon ausgeklügelte Vertriebsideen und eine kontinuierliche Umsetzung, um sich

Weiterlesen »
Kundenbindung im Mittelstand

Kundenbindung im Mittelstand

Große Unternehmen und Konzerne setzen auf Account-Management-Strukturen in der Betreuung ihrer Bestandskunden. Bei den Top-Kunden verfolgen die Großen das Ziel von strategischen Partnerschaften, um auf Augenhöhe gemeinsam mit den Kunden deren Zukunft zu gestalten. Der Einsatz von Personal, Material und Zeit ist für diese Form der Kundenbindung immens. Was können

Weiterlesen »
Die 5 Phasen der Entscheidungsfindung - Veröffentlicht in der ZWL

Die 5 Phasen der Entscheidungsfindung

Eine Entscheidung zu treffen ist für eine Führungskraft im Dentallabor Tagwerk. Im Laufe eines Arbeitstages kommen so leicht tausende von Entscheidungen zusammen. Manche davon werden un- oder unterbewusst getroffen, einige mit Kalkül nach bewusstem Nachdenken oder Verdauen. Allen Entscheidungen ist eins gemeinsam: Sie sollen richtig sein, also im Sinne des

Weiterlesen »
Bin ich der Richtige für den Vertrieb?

Bin ich der Richtige für den Vertrieb?

Es gibt Menschen, die mit jeder Faser ihres Körpers spüren, dass Vertrieb ihr Ding ist. Es gibt Naturtalente, die vertrieblich auf Anhieb den richtigen Ton treffen. Es gibt Kollegen rund um den Vertrieb, die beobachten, unterstützen und so lange schnuppern, bis sie erkennen, dass eine vertriebliche Aufgabe zu ihnen passt.

Weiterlesen »
Mein Weg ist der einzig Richtige

Mein Weg ist der einzig Richtige

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, sagt der Volksmund. Aus meiner Sicht vollkommen zu Recht. Wir mögen keine Veränderungen, jedenfalls keine, die unsere Pläne durchkreuzen und uns selbst herausfordern. Schuld daran sind unsere Denk- und Verhaltensmuster, die sich im Laufe unseres Lebens ausgeprägt haben, auf die wir gerne zurückgreifen, weil sie

Weiterlesen »
Entscheidungen treffen – Ohne Wenn und Aber

Entscheidungen treffen – Ohne Wenn und Aber

Im Laufe meines Berufslebens habe ich viele Führungskräfte kennen gelernt, die sich mit der Aufgabe Entscheidungen zu treffen, schwer tun. Das ist zum einen dem wachsenden Zeitdruck zu verdanken, unter dem Entscheidungen zu treffen sind. Zum anderen dem systeminhärenten und letztlich auch persönlichen Druck, zu richtigen Entscheidungen zu kommen. Interessanterweise

Weiterlesen »
So schaffen Sie Ihre Vorsätze für 2019

So schaffen Sie Ihre Vorsätze für 2019

Am Jahresanfang ist man meist noch guter Dinge und versucht, die zu Sylvester gesetzten guten Vorsätze umzusetzen. Mit den fortschreitenden Wochen lässt das bei den meisten jedoch nach. Thorsten Huhn, der Unternehmer und Menschen in Führungspositionen darin unterstützt, ihre Handlungsfähigkeit zu sichern, gibt Tipps, wie jeder seine Vorsätze für 2019

Weiterlesen »
Vorsätze 2019 – Die wichtigen Dinge tun

Vorsätze 2019 – Die wichtigen Dinge tun

Zeit ist ein wertvolles Gut. Rückblickend habe ich es auch in 2018 nicht geschafft, mehr qualitative Zeit mit den Menschen zu verbringen, die mir wichtig sind. Auch die Umsetzung mindestens eines erfolgversprechenden beruflichen Projekts ist mir aus Zeitmangel nicht geglückt. Zeit wird immer knapper und damit auch immer kostbarer. Hektik

Weiterlesen »
Das Herz meines Unternehmens

Das Herz meines Unternehmens

Das Jahr zwei seit der Gründung von Thorsten Huhn – handlungsschärfer liegt jetzt fast hinter uns. Ich habe dieses Jahr viel erlebt, viel gelernt und viele Entscheidungen für das kommende

Weiterlesen »