Musterbrecher im Dentallabor - Veröffentlicht in der ZWL

Musterbrecher im Dentallabor – Ein Plädoyer für mutiges Unternehmertum

Erfolgreiche Dentallabore wirken in drei Richtungen: Sie haben eine vorausschauende und konsequente Kundenbetreuung, sie haben durchdachte und schnörkellose Arbeitsabläufe und Lenker an der Spitze der Organisation, die sich in erster Linie als Unternehmer verstehen. Unternehmer? Zahntechniker! Genau zwischen diesen beiden Polen geben sich Zukunftsfähigkeit und Tradition, Digitalisierung und Handwerk und nicht zuletzt Erfolg und Misserfolg die Hand. Ein Plädoyer für mutigeres Unternehmertum, das kritische Hinterfragen von Traditionen und das Aufbrechen

Weiterlesen »
Kolumne | Expertentipp ZT Zahntechnik | Digitaler Vertrieb für Dentallabore

Kolumne: Welche sozialen Medien braucht mein Labor?

In der Welt des Dentallabors ist die Digitalisierung angekommen. Das hat Auswirkungen auf die Herstellung von Zahnersatz, die Anbindung von Bestandspraxen und auf die Kommunikation mit der Außenwelt. Die Nutzung von sozialen Medien im Mitmachweb, um Botschaften aus dem Labor zu transportieren, ist für viele Labors kein Fremdwort mehr. Die zielgerichtete Nutzung von Facebook & Co. steckt allerdings noch in den Kinderschuhen. Facebook & Co. Gerne wird Facebook als Synonym

Weiterlesen »
Kolumne | Expertentipp ZT Zahntechnik | Digitaler Vertrieb für Dentallabore

Kolumne: Es lebe die interaktive Labor-Webseite!

In den Köpfen vieler Laborlenker hat sich die Einsicht durchgesetzt, dass eine eigene Homepage sein muss. Einzig der Zweck dieser nicht-zahntechnischen Investition bleibt oftmals unklar. Im Internet nur vertreten und sichtbar zu sein, ist heutzutage aber zu kurz gesprungen. Was soll also eine Labor-Webseite leisten und was muss sie dafür mitbringen? Ade statische Labor-Webseite Ein Blick auf die Landschaft der Dentallabor-Internetpräsenzen ergibt ein diffuses Bild. Von der hochmodernen, responsiven, aufgeräumten

Weiterlesen »
Kolumne | Expertentipp ZT Zahntechnik | Digitaler Vertrieb für Dentallabore

Kolumne: Die dentale Welt auf einer Seite – Onepager für Dentallabore

In Zeiten von knappen Ressourcen zur Kommunikation mit Kunden gehört eine moderne und übersichtliche Webseite zu den „Must-Haves“ im Labor. Einen kompakte Möglichkeit bieten sogenannte Onepager, die auf einer Seite alles Wissenswerte inkl. der Kontaktmöglichkeiten für den Besucher anbieten. Worauf Sie achten müssen, lesen Sie hier. Was genau ist ein Onepager? Als OnePager wird ein Webauftritt bezeichnet, dessen Inhalte auf einer einzigen Seite präsentiert werden. Alle Themen, die sonst auf

Weiterlesen »
Bedarfsanalyse in fünf Schritten - Veröffentlicht in der ZWL

Bedarfsanalyse in fünf Schritten – Schlüssel zum vertrieblichen Erfolg

Woher soll ein Verkäufer wissen, was sein Kunde braucht, wenn er seine Bedarfe nicht wirklich kennt? Das Kernstück erfolgreicher vertrieblicher Arbeit ist die Bedarfsanalyse. Ohne die Ermittlung konkreter Bedarfe mutiert ein Angebot zum Zufallsprodukt mit ungewissem Ausgang. Wohl dem also, der in der Lage ist, eine fundierte Bedarfsermittlung zu machen, die die Lücken im System des Kunden aufdeckt und seine Schmerzpunkte lokalisiert. Ein Grundproblem der Bedarfsermittlung besteht in der Abgrenzung

Weiterlesen »
Kolumne | Expertentipp ZT Zahntechnik | Digitaler Vertrieb für Dentallabore

Facebook Fanpage

Besonders auf Facebook tun sich Dentallabore schwer Gesicht zu zeigen. Als Gründe werden gerne das vermeintliche Teenie-Nutzerimage, das fehlende Wissen um Facebook an sich oder die schlicht unbekannte Wirkung auf das eigene Geschäft genannt. Fakt ist, dass Facebook für Dentallabore immer noch der Social Media Kanal ist, wenn es um Aufmerksamkeit, Imageaufbau und unkomplizierten Austausch mit der Welt außerhalb des Labors geht. Mittel zum Zweck Auch eine Facebook Fanpage ist

Weiterlesen »
Die 5 Phasen der Entscheidungsfindung - Veröffentlicht in der ZWL

Die 5 Phasen der Entscheidungsfindung

Eine Entscheidung zu treffen ist für eine Führungskraft im Dentallabor Tagwerk. Im Laufe eines Arbeitstages kommen so leicht tausende von Entscheidungen zusammen. Manche davon werden un- oder unterbewusst getroffen, einige mit Kalkül nach bewusstem Nachdenken oder Verdauen. Allen Entscheidungen ist eins gemeinsam: Sie sollen richtig sein, also im Sinne des Labors und seiner Kunden. Das fängt im Kleinen an, ob Techniker A oder B die Verblendung für Zahnarzt C machen

Weiterlesen »
Kontrollverlust - Veröffentlicht in der ZWL

Kontrollverlust – Vom Himmel in die Hölle und wieder zurück

Unternehmer möchten gerne alles unter Kontrolle haben. Das bereitet ihnen ein gutes Gefühl. Die Geschäfte laufen, Kunden sind zufrieden, Mitarbeiter motiviert und man ist mit sich selbst zutiefst zufrieden. Kontrolle zu verlieren oder keine Kontrolle zu haben sind dagegen inakzeptable Zustände. Statt Glücksgefühlen erzeugt Kontrollverlust Frustration, Widerstand oder gar Resignation. Man fühlt sich wie »Vom Himmel in die Hölle«. So kann man das lösen.  Leistung auf dem Nullpunkt Um es

Weiterlesen »